Der Software-Testing-Standard ISO 29119, der "alle" anderen ablöst

von Maud Schlich

Vorneweg

Vielen Dank an Stuart Reid, der mir freundlicherweise seine Präsentation "ISO/IEC 29119 The New International Software Testing Standard" zur Verfügung stellt und mir die Nutzung der Inhalte und Grafiken erlaubte.

Ziele der ISO/IEC/IEEE 29119

Das Ziel der ISO/IEC 29119 ist es, einen endgültigen Standard für Software-Prüfungen zur Verfügung zu stellen, welches Vokabular, Prozesse, Dokumentation, Techniken und ein Prozess-Bewertungsmodell für Software-Testing beschreibt und innerhalb jedes möglichen Softwareentwicklungs-Lebenszyklus verwendet werden kann.

Der Inhalt der ISO/IEC/IEEE 29119

ISO 29119 umfasst folgende vier Hauptpunkte:

  • Beschreibungen & Vokabular
  • Test Prozess
  • Test Dokumentation
  • Test Techniken

Er ist in vielen Bereichen überarbeitet worden und hat folgende Regelungen wesentlich verbessert:

  • Organisatorisches Testing (vorher in keinem Standard berücksichtigt) z.B. Testbestimmungen und organisatorische Teststrategien
  • Test-Projekt Management
  • BS 7925 bezog sich nur auf Unit-Tests
  • allgemeine Funktionstechniken fehlten in vielen Standards
  • schlechte Abdeckung der nichtfunktionellen Prüfung in bisherigen Standards

Des weiteren werden einige IEEE und BSI Standards für Software Testing ersetzt, wie zum Beispiel:

  • IEEE 829 Test Dokumentation
  • IEEE 1008 Unit Testing
  • BS 7925-1 Vokabular Begriffe beim Software Testing
  • BS 7925-2 Software Komponenten Testing Standard.

tl_files/img/Blog-Illustrationen/ISO-29119.jpg

ISO 29119 wurde mit dem Ziel entwickelt ein Allgemeiner Standard zu werden, der alle Anwendungsbereiche unterstützt. Jedoch werden nach wie vor einige Branchen mehr standardorientiert sein, wie z.B. sicherheitstechnische Anwendungsbereiche oder Telekommunikation. Andere hingegen werden zukünftig wohl verstärkt geregelt werden, wie z.B. Versicherungs- und Finanzdienstleistungssektor.

Die folgenden Teile werden aktuell veröffentlicht (wir informieren, wenn diese verfügbar sind):

  • ISO/IEC/IEEE 29119-1 Software and systems engineering -- Software testing -- Part 1: Concepts and definitions
  • ISO/IEC/IEEE 29119-2 Software and systems engineering -- Software testing -- Part 2: Test process
  • ISO/IEC/IEEE 29119-3 Software and systems engineering -- Software testing -- Part 3: Test documentation

Noch in Arbeit sind:

Die Erprobung wird zeigen, ob der ISO 29119 in allen Domänen und Projekttypen angewendet werden kann und wird dann auch folgende Fragen beantworten:

  • Kann der Standard auch für sequenzielle, wiederholende oder wechselnde Software angewendet werden?
  • Können Wartungsprojekte damit getestet werden? Kann er im gesamten Softwarelebenszyklus angewendet werden?
  • Funktioniert der Standard sowohl bei der Herstellung von
    • "Embedded Systems",
    • ERP-Software,
    • Web-Anwendungen und
    • Mobile Apps?
  • Wann würde man ISO 29119 nicht wählen oder dessen Techniken verwenden?

Nutzen Sie aktuell einen der "alten" Standards? Insbesondere die IEEE Std 829?

Welche weiteren Informationen wünschen Sie sich zu den Teilen der ISO/IEC/IEEE 29119?



Whitepaper-Banner flach

Zurück