Experten-Workshop Agilität im regulierten Umfeld (in München)

von Maud Schlich

Was bleibt übrig von den Werten des Agilen Manifestes, wenn agile Methoden Einzug halten sollen in regulierte Bereiche wie der Medical oder der Automotive Branche? Welche Erfahrungen macht man, wenn Scrum & Co. bei der Entwicklung von medizinischen oder automobilen (Software-) Komponenten zum Einsatz kommen sollen, aber gleichzeitig gesetzliche Sicherheitsregularien einzuhalten sind? Diesen Fragen geht der Experten-Workshop „Agität im regulierten Umfeld“ am 9. Juni in München nach. Als Branchenaustausch zwischen Medical und Automotive konzipiert, bietet dieser Workshop den Teilnehmern vor allem die Möglichkeit, per E-Mail ihre individuellen Themen und Fragestellungen über ein „Call-for-Problems“ einzubringen. Gemeinsam mit den Method Park Experten klären Sie die Frage, ob die agilen Ansätze mit den Anforderungen der Functional Safety vereinbar sind und hier ihre Vorteile tatsächlich voll entfalten können.

Auszug aus dem Newsletter von Method Park

Der Workshop findet am 09.06.2016, 11:30 - 17:00 Uhr bei Method Park München, Hopfenstraße 6, 80335 München statt

Weitere Informationen und die Anmeldung direkt auf der Method Park Website

 


Whitepaper-Banner flach

Zurück